Namen den Gesichtern

Bei der Aufarbeitung der Archivdaten fand ich viele vereinzelte und alte Bilder mit Gesichtern, die mir nichts sagten. Bedrückend wurde es, nachdem ich einige der „Eingeborenen“ Allmannshausen nach den Namen fragte, wen ich da eigentlich sehe. Soviele blieben namenlos …! Was tun? Ich beschloß, Peter Sewald um Hilfe zu bitten, mir die Namen derer zu[…]

Das Archiv

In den Archiven der Feuerwehr werden Dokumente gesammelt, die teilweise bis zurück zur Gründungszeit der Freiwilligen Feuerwehr gehen. Für Historiker sicher eine wahre Fundquelle. Das Archiv der Freiwilligen Feuerwehr wurde sehr genau geführt, viele historische Dokumente auch aus dem vorletzten Jahrhundert! In den letzten Jahren setzte durch die Digitalisierung eine Veränderung ein, viele Dokumente, insbesondere[…]

WebTeam: Aufgaben

 WebDesign/Programmierung vom aktuellen (modifizierten) Theme ein Child erstellen. Dann Parent updaten. Capcha aktivieren für Kommentare (config) Schnittstelle zum (digitalen) Archiv links zu ext. Artikeln aus dem Archiv upload (nur Upload) für Fotos (zur Archivierung, genehmigte interne/öffentliche Verwendung, evtl gleich mit dem Papier zur Genehmigung des Autoren und Inhalten) User WT-Revisor und Matthias haben keinen Zugriff[…]

St Florian

Leben und Wirken des heiligen St. Florian (um 304) lassen erkennen, daß zu Beginn des 4. Jahrhunderts der christliche Glaube im Bereich der römischen Garnisonen und Verwaltungskanzleien nördlich der Alpen eine große und zunehmende Anhängerschaft hatte. Florian war Vorstand der Kanzlei des römischen Statthalters, der mit der Zivilverwaltung in der Provinz Ufernorikum (Raum östlich des[…]

Fahrzeuge Oldies

Saug- und Druckspritze Typ ABC der Fa. Justus Christian Braun aus Nürnberg. Diese Spritze wurde am 30.11.1874 an die FFw Allmannshausen geliefert. Leider ist der verbleib dieser Spritze nicht bekannt. Historische Leiter von 1902 Diese Leiter wurde von der FFw Allmannshausen am 2.April 1902 von der Fa. Justus Christian Braun, Nürnberg, gekauft. Die Steighöhe beträgt[…]

Einsatzfahrzeuge

Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) Indienststellung: 1997 Typ:                MAN Allrad Besatzung:      9 Mann Einsatzzweck: Brandbekämpfung, Wasserförderung über lange Strecken, Beseitigung von Wasserschäden, Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen Ausrüstung:    Feuerlöschkreiselpumpe mit 800 l/min Förderleistung, Schnellangriffseinrichtung, 600 l Löschwassertank, Steckleiter (4-teilig), Stromerzeuger (8 kVA), Rettungspreitzer und -Schere, Motorsägen, Wassersauger, Hochleistungslüfter, Schaumlöschmittel, Atemschutzgeräte   Tragkraftspritzenfahrzeug TSF-W Indienststellung: 2007 Typ:    […]

Info zu Rauchmelder

Rauchmelder retten Leben Vor allem nachts, wenn der Geruchssinn schläft, erweisen sich die kleinen Geräte als Lebensretter. Sie erkennen den Brandrauch frühzeitig, warnen die Bewohner und schenken so lebensrettende Minuten. Rauchmelder gehören nicht in den Schrank. Zu den wichtigsten Kriterien einer fachgerechten Installation gehört, dass ein Rauchmelder unter der Zimmerdecke, möglichst in der Raummitte montiert[…]

das Wappen

Das von der Freiwilligen Feuerwehr Allmannshausen für sich ausgewählte Wappen der Grafen von Hörwarth ist mit der Erhebung des Geschlechts „von Hörwarth zu Hohenburg“ in den Reichsgrafenstand entstanden. In der Heraldik gilt es als das „gräfliche Wappen“. Wappen nennt man alle erblichen, nach bestimmten Regeln zusammengestellten Abzeichen von Familien, Körperschaften (bes. Orden), Herrschaften, Ämter, Würden,[…]

Dienstvorschrift 1875

Aus heutiger Sicht sind die Dienstvorschriften von 1875 amüsant zu lesen aber die damaligen Führungskräfte hatten sicher ihren Grund diese Vorschriften aufzustellen. § 1 Die Dienstverrichtungen der Feuerwehrmitglieder zerfallen in allgemeinen Dienst, Übungsdienst und Dienst in Brandfällen. § 2 Jedes Feuerwehrmitglied ist verpflichtet, bei Feuerlärm in mäßiger Schnelle zum Feuerhaus sich zu begeben und wenn[…]

Gründungsgeschichte

Wenn gleich anzunehmen ist, daß sich die Bürger unserer Ortschaften schon weit vor der Gründung unserer Feuerwehr zusammenfanden um im Brandfalle gemeinsam zu löschen und zu retten was zu retten war, so fehlte im Grunde wohl noch lange eine Organisation, die den Einsatz bzw. die Handhabung von Gerätschaften und ein diszipliniertes Vorgehen im Einsatzfalle sicherstellte.[…]