09.09.2019 – Erste Feuerwehrübung nach der Sommerpause

Gestern war es endlich wieder soweit.
Nach erholsamer Sommerpause traf sich die aktive Mannschaft zur monatlichen Übung.
Um gleich wieder voll durchzustarten ging es zum Schwarzweiher zu einer praktischen Einsatzübung im Gelände. Dort musste eine verletzte Person, eingeklemmt unter einem Baum in einem steilen Gelände, geborgen werden. Hierzu wurde zuerst die Person versorgt, Licht aufgebaut und ein gestürzter Baum gesichert und entfernt. Die verletzte Person wurde über eine Hilfsrutsche aus Steckleiterteilen mit Schaufeltrage gesichert und über einen Seilzug sowie etlichen Rettungsleinen gerettet.

Die Übung war ein voller Erfolg. Nachdem die Einsatzfahrzeuge gewaschen und alle Gerätschaften wieder gereinigt und verladen waren, haben wir uns noch gemeinsam bei gemütlicher Brotzeit zusammengesetzt.

Vielen Dank für die super Übung!

Euer 2. Kommandant Richard Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.